1. problem mit lehrer #1
    38playa

    problem mit lehrer

    so leute ich hoffe ihr könnt mir bei meinem problem weiterhelfen

    undzwar geht es um einen lehrer an unserer schule der "etwas anders" ist (dies können alle leute die auf der schule sind und waren bezeugen), er führt keinen richtigen unterricht man mach 3 stunden lang immer das selbe, er bestellt schüler zur vorarbeit (grundlos) und schickt dann auch noch verweise, man kann mit ihm auch nicht reden

    ich habe es an meine klassenleiterrin weitergegeben, an die verbindungslehrerin, die meinte sie bekommt täglich beschwerden über ihn und macht sowieso nichts anderes als dauernd mit ihm zu reden und dem direktor habe ich auch bescheid gegeben, und was hat sich getan gar NICHTS!!!

    die woche hatte er mich wieder zur vorarbeit bestellt (ich glaube es war dienstag), ich bin hin gegangen, hab ihm die arbeit ins fach gelegt (was mindestens 5 leute bezeugen können) und paar tage darauf was leigt im briefkasten? ein verweis, wo drin steht dass ich nicht zur vorarbeit erschienen bin,
    heute bzw mittlerweile gestern (freitag) hätte ich auch vorsitzen sollen (weil ich angeblich am donnerstag wieder was angestellt haben soll) bin aber natürlich nicht hingegangen, den verweis bekommt man ja auch wenn man hingeht. naja dann kam er gestern in der pause zu mir und fragte mich ob ich da war (in der hand hielt er einen stapel verweise) ich sagte natürlich nein, dann wollte ich ihm sagen dass er den verweis ja sowieso ausgestellt hätte, aber er hat sich sofort umgedreht und ist wieder ins lehrerzimmer,
    übrigens hat er auch noch einen anderen in meiner klasse gefragt ob er da gewesen wäre, weil er am donnerstag zu laut gewesen sei (er war am donnerstag nicht mal in der schule), gestern hätten glaube ich ca 10 schüler bei ihm vorsitzen sollen

    tut mir leid dass es so viel text ist, aber was kann ich machen, also direktor etc bringt ja anscheinend nichts, wäre auch nicht dass erste mal dass ich ne beschwerde über ihn eingereicht habe

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. problem mit lehrer #2
    Gast25304
    Sags deinem Dad oder so und der redet mit ihm mal ein Wörtchen (:

  4. problem mit lehrer #3
    dani @ 125 =)
    mmh ja bei solchen sachen sitzt du meistens am kürzeren hebel, is leider so. Aber ich würde wegen dem Verweis zum Direktor gehen, weil das kann ja nicht sein das du einfach so mal schnell nen Verweis kriegst... in welcher klasse bist du denn eigentlich? und auf welche schule gehst du denn? denn wenn das dein Abschlusszeugnis ist, versaut dir der ja damit deine Zukunft

    lg dani

  5. problem mit lehrer #4
    Prof.Dr.Nippel
    Ich würd auch jedesmal wenn der irgendwas mit dir macht, was nicht gerechtfertigt ist zum Direktor oder Klassenlehrerin gehen oder so...weil sowas is echt unfair und geht mal gar nich klar!
    Hatte auchmal so en verwirrten Lehrer mit dem man nich reden konnte, der kam dann aber in die psychatrie und wir haben ne neue Lehrerin bekommen.
    Also wie gesagt jedesmal wenn der irgendwas macht was nicht korekkt ist, sofort melden!
    Weil irgendwann müssn dies ja checken, das da irgendwas faul is

    Mfg Kevin

  6. problem mit lehrer #5
    Dr. Akrapovic
    da du einen gewissen dienstweg eihalten musst, gilt hier eine ordnung:

    lehrer->klassenlehrer->direktor->kultusministerium/"schulamt"

    halte diesen weg ein. also bleiben jetzt noch direktor und schulamt offen.
    du kannst dich ruhig ans schulamt wenden, deine eltern können das auch. das läuft nicht unter "anscheissen" oder sonstwas, da es schließlich um DEINEN abschluss geht.

    wenn dir wirklich was dran liegt, gehst du erst zum direktor und wenn sich dann nichts tut, tätigst du mal nen anruf beim schulamt. da sitzen recht kompetente leute und ich habe sowas ähmliches auch schon durch!


    greez DJ

  7. problem mit lehrer #6
    Dergrünejoda
    würd mich entweder direkt ans Schulministerium wenden (Da der Direk auch nix gemacht hat)
    oder einfach mal agressiver zur sache gehen, wenn er sich beispielsweise umdreht(Wie du beschrieben hattest)dann einfach mal an den schultern packen und sagen du hättest dein gespräch noch nicht beendet.(nicht direkt mit beleidgungen um sich werfen)

    Entweder redet er mit dir oder wird so empört sein das er sich beim direktor meldet und dann hast du gute chancen, weil alle schüler hinter dir stehen.

    immer hartnäckig bleiben, schlimmer kann es ja kaum werden, weil selbst die lehrer hinter dir stehn xD

  8. problem mit lehrer #7
    DusK
    einige sachen muss der lehrer natürlich selber entscheiden, da kann man nichts machen. z.b. wenn er sagt, dass du gestört has ohne das du es has, wirds schwer für dich.

    allerdings bei sachen wie bei deinem freund der nicht beim unterricht war und gestört haben soll, ist die sache ja eindeutig.

    direkt zum schulamt ist natürlich ne möglichkeit, wobei du das entweder mit ganz vielen unterschriften anderer schüler und nem sehr gut aufgesetzten schreiben machen solltest, oder über deine eltern.

    ich würde es so angehen:
    sprech mit deiner klasse, wer hinter dir steht, wenn du dich beschweren willst.
    dann geht ihr alle zusammen zum lehrer (notfalls im unterricht, wo er nicht weglaufen kann, bzw wenn er wegläuft geht ihr sofort zum direktor und sagt ihm, dass er den unterricht verlässt usw) und stellt ihn zur rede. sagt ihm, dass ihr das so nicht hinnehmen werdet und sobald noch einmal sowas kommt, würdet ihr euch an direktor und schulamt wenden.

    wenn er weiter sowas macht, geht alle zusammen zum direktor und sagt ihm aber vorher, dass ihr n termin wollt, wo man ganz in ruhe reden kann. zwischen tür und angel ist immer schlecht.

    da macht ihrs dann wieder so, dass ihr sagt, ihr würdet zum schulamt gehen, wenn sich nichts ändert.

    wichtig ist bei allem, wie ihr eure worte wählt.
    beim lehrer hilft (wie es mir scheint) nur ein sehr energisches auftreten, da der sons vermutlich kaum was mitbekommt.
    beim direktor hingegen sollte man natürlich nicht mit dem schulamt "drohen", sondern eher so sagen, dass ihr seine hilfe braucht und das es euch wegen eurem abschluss wichtig ist. trotzdem muss natürlich rüberkommen, dass ihr auf keinen fall nachgebt. könnt ihm ja sagen, dass ihr euch das nicht gefallen lasst und auf seine hilfe hofft und euch an sonsten ans schulamt wendet würdet, wenn er daran nichts ändern kann.

  9. problem mit lehrer #8
    38playa
    vorweg mal danke für eure hilfe

    Zitat Zitat von Marcel1893 Beitrag anzeigen
    Sags deinem Dad oder so und der redet mit ihm mal ein Wörtchen (:
    dass bringt absolut nichts, wäre sowieso nicht das erste mal dass der vater/die mutter eines schülers VERSUCHT hat mit ihm zu reden

    Zitat Zitat von dani @ 125 =) Beitrag anzeigen
    ..wegen dem Verweis zum Direktor gehen... in welcher klasse bist du denn eigentlich? und auf welche schule gehst du denn...
    beim direktor war ich ja schon, aber da tut sich nichts, da beschwehren sich täglich leute über ihn, ich bin momentan in der 10ten (realschule)

    Zitat Zitat von Dr. Akrapovic Beitrag anzeigen
    ...lehrer->klassenlehrer->direktor->kultusministerium/"schulamt"...
    ok dann werde ich wohl die sache beim schulamt melden müssen

    Zitat Zitat von Dergrünejoda Beitrag anzeigen
    ...agressiver zur sache gehen, wenn er sich beispielsweise umdreht(Wie du beschrieben hattest)dann einfach mal an den schultern packen und sagen du hättest dein gespräch noch nicht beendet.(nicht direkt mit beleidgungen um sich werfen)...
    naja als er sich am freitag umgedreht hatte, bin ich halt etwas lauter geworden, so dass alle die in der aula waren erst mal so in unsere richtung gekommen sind, naja er hat sich halt kurz umgedreht genickt, als ich ihm was gesagt hab und dann halt ins lehrerzimmer (keine angst, aber ich achte schon auf meine wortwahl )

    Zitat Zitat von DusK Beitrag anzeigen
    ...dann geht ihr alle zusammen zum lehrer (notfalls im unterricht, wo er nicht weglaufen kann, bzw wenn er wegläuft geht ihr sofort zum direktor und sagt ihm, dass er den unterricht verlässt usw) und stellt ihn zur rede. sagt ihm, dass ihr das so nicht hinnehmen werdet...
    ein weiteres problem ist auch, dass wenn er nicht vom gespräch vernhalten kann, nickt er einfach nur, sagt nichts dazu und verschwindet bei der nächsten gelegenheit

    jeder weis wie der lehrer drauf ist (nicht nur die schüler sondern auch andere lehrer etc), aber leider kann keiner etwas machen

  10. problem mit lehrer #9
    Dr. Akrapovic
    @ dusk: es ist keine unterschriftensammlung notwendig, auch keine beweise, und kein aufgesetztes schreiben o.ä. . am besten ist es natürlich, wenn seine eltern das melden.

    allerdings sollte erst mal der direktor über die lage mit dem lehrer informiert werden. er sollte aber NICHT von der meldung ans schulamt wissen, denn man kann dort auch anonym was melden.
    allerdings ist das nicht zwingend notwendig, man KANN den direktor auch als instanz übergehen. muss also nicht unbedingt sein.

    wie gesagt, es kommt drauf an, wie wichtig dir die sache ist. aber ich kann dir sagen, dass das schulamt anscheinend die einzigste behörde ist, die wirklich schnell und effizient arbeitet

    p.s. das problem beim lehrer als klasse ansprechen ist immer schlecht. denn dann gibt es immer eine, der die rednerrolle übernimmt(das war früher immer ich) und der jenige wird dann natürlich vom lehrer ab dato "bevorzugt" behandelt(auch das war ich dann). also das ist eine schlechte idee.

    und nochwas: WARTE NICHT ZU LANGE!

    EDIT: @TE: keiner kann was machen ist quatsch."keiner will was machen" trifft es eher, denn es gibt ja, wie du jetzt siehst, mittel und wege.


    greez DJ
    Geändert von Dr. Akrapovic (30.01.2010 um 16:49 Uhr)

  11. problem mit lehrer #10
    38playa
    Zitat Zitat von Dr. Akrapovic Beitrag anzeigen
    ...p.s. das problem beim lehrer als klasse ansprechen ist immer schlecht. denn dann gibt es immer eine, der die rednerrolle übernimmt(das war früher immer ich) und der jenige wird dann natürlich vom lehrer ab dato "bevorzugt" behandelt(auch das war ich dann). also das ist eine schlechte idee.

    und nochwas: WARTE NICHT ZU LANGE!...
    der redner der klasse bin meistens auch ich, naja bevorzugt werde ich auch, aber eher im negativen sinn, ich glaube es gab keine stunde bei der ich nicht ermarnt wurde

    ich schau mal was jetzt am montag ist, also frag nochmal den direktor und die verbindungslehrerin und wenn sich wieder nichts getan hat melde ich den vorfall

    danke nochmals

Weitere Themen von 38playa

  1. yamaha xt125x vs suzuki dr 125 sm
    wie der titel schon habe ich die wahl zwischen 2...
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 19:02
  2. ich-hab-da-mal-ne-frage THREAD
    naja hab paar fragen und hab kein thread gefunden...
    im Forum Honda
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 00:19
  3. Probiker kx4
    hat vielleicht einer von euch den klapphelm...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:53
  4. scorpion exo 1000 oder shoei xr 1000
    naja also ich brauche dann bald nen helm und hab...
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 10:45

Andere Themen im Forum Alltag

  1. Industrie- oder Feinwerkmechaniker?
    Hallo Leute, Hab morgen ein...
    von R125.21
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 02:55
  2. umgeschmissen
    sooooo heute mal was nicht erfreuliches war...
    von Airbus A340-600
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 23:51
  3. Video Converter Problem
    hi ich habn kleines problem mit convertieren von...
    von Coce777
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 20:48
  4. Kreuzbandriss...-.-
    Hi mir gehts grad richtig mies.. zum thema: es...
    von CORNHOLIO
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 17:49
  5. Schweinegrippe, alles nur verarsche
    EDIT: BITTE ALLES LESEN ECHT INTERESSANT!!!! So...
    von Daany
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 15:14

Lesezeichen

Sie betrachten gerade problem mit lehrer.
Seite wurde generiert in 1.406.078.609,06827 Sekunden mit 14 Queries